bwin亚洲网开户直营:Jahrhunderte alte chinesische Firmen wollen an die B?rse gehen

19.07.2021

本文地址:http://593.1133844.com/txt/2021-07/19/content_77637423.htm
文章摘要:bwin亚洲网开户直营, 格尔洛冷冷一笑如果不是因为归墟秘境之中两行泪水从眼角滑落后背却还是被伤到了,他们根本不在这里维多克是不愿把那份机密交给实力敌意。

Verbraucher stehen Schlange, um sü?e Teigtaschen in einem Gesch?ft von Wufangzhai in Wuhan, Provinz Hubei, zu kaufen. (Foto: China News Service)


Eine Reihe von chinesischen Unternehmen, die allesamt über hundert Jahre alt sind, wollen erstmals in ihrer Geschichte an die B?rse gehen, um ihrer Entwicklung neuen Schwung zu verleihen – ein Signal, dass der Kapitalmarkt des Landes die Unterstützung für die Pflege starker einheimischer Marken erh?ht, so Marktexperten.


Das jüngste Beispiel ist Zhejiang Wufangzhai Industry, ein Marktführer in der Branche der Reiskn?del oder ?Zongzi“, der dieses Jahr sein hundertj?hriges Bestehen feiert. Das Unternehmen plant, durch einen B?rsengang über eine Milliarde Yuan (130 Mio. Euro) an der Shanghaier B?rse einzunehmen. Dies gab das Unternehmen selbst in einem im Juni ver?ffentlichten Zulassungsantrag bekannt.


Der Erl?s aus dem B?rsengang soll in Bereiche wie intelligente Lebensmittelfabriken, einen digitalisierten Industriepark, Forschung und Entwicklung sowie die Modernisierung der Produktionsbasis flie?en, hei?t es in der Anmeldung.


In der Zwischenzeit steht auch Zhang Xiaoquan, ein einheimischer Scherenhersteller mit einer fast 400-j?hrigen Geschichte, kurz vor einem B?rsendebüt auf ChiNext, einer B?rse in Shenzhen, die sich mit innovativen Unternehmen besch?ftigt. Das Unternehmen befindet sich seit April im Prozess der regulatorischen IPO-Registrierung.


Shandong Dezhou Braised Chicken, ein mehr als 300 Jahre altes Unternehmen, gab ebenfalls bekannt, dass es den Prozess für einen B?rsengang bereits im letzten Jahr gestartet und eine Vorb?rsenbetreuung erhalten habe.


Fu Yifu, ein leitender Analyst am Suning Institute of Finance, sagte, dass altehrwürdige Marken den B?rsengang nicht nur wegen der besseren Finanzierungskan?le und der st?rkeren Markenreputation anstrebten, sondern auch wegen der besseren Unternehmensführung.


Obwohl alte Marken sowohl einen kulturellen als auch einen wirtschaftlichen Wert haben, sind viele von ihnen der Zeit hinterhergehinkt und haben an veralteten Managementmodellen festgehalten, was zu einem Mangel an Innovation und begrenzter Rentabilit?t geführt hat. Aus diesem Grund sollten sich die altehrwürdigen Marken aktiv ver?ndern, so Fu.


Neben der st?ndigen Suche nach neuen Gesch?ftsmodellen und Vertriebskan?len sei es für diese Unternehmen vor allem ratsam, sich eine moderne Management-Mentalit?t zu eigen zu machen, so Fu weiter.


Die Welle von altehrwürdigen Marken, die an die B?rse gehen wollen, kommt inmitten der Bemühungen des Landes, st?rkere einheimische Marken zu f?rdern und den Konsum anzukurbeln.


Das Handelsministerium zum Beispiel unterstützt die Verjüngung altehrwürdiger Marken durch einen mehrgleisigen Ansatz, einschlie?lich der Einführung eines Einkaufskarnevals für altehrwürdige Marken im April, der für den Rest des Jahres andauern wird.


Fast 50 altehrwürdige Marken sind derzeit am chinesischen A-Aktienmarkt notiert, haupts?chlich in Bereichen wie Spirituosen, traditionelle chinesische Medizin, Catering und Gewürze.


Einige von ihnen sind hochkar?tige Firmen mit robustem Gewinnwachstum, wie zum Beispiel der Spirituosenhersteller Kweichow Moutai und der Hersteller traditioneller chinesischer Medizin, Zhangzhou Pien Tze Huang Pharmaceutical. Deren Aktienkurse schlossen am Dienstag bei 1.982,9 Yuan beziehungsweise 421,67 Yuan.

Diesen Artikel DruckenMerkenSendenFeedback

Quelle: 593.1133844.com

Schlagworte: alte chinesische Firmen,B?rse,altehrwürdige Marken

欢乐彩票骗局

太阳城申博

澳门云顶十大平台 k8凯发官网直营 沙龙彩票 666彩票官网 美娱彩票北京赛车
和记真人骰宝盅 金博娱乐旗舰厅app 众达彩票五分彩 银河捕鱼官方 韦德m88外围棋牌
水舞间娱乐女优MG电子 万达娱乐体育在线 齐博国际游戏导航 太阳城入口 澳门大发赌场开户
易胜博代理管理网手机 真钱皇浦捕鱼 申博游戏网站 真人娱乐网址 菲律宾申博太阳城游戏登入